Sehen, riechen, tasten und hören – Hier, auf dem Merziger Kreuzberg, kann der Besucher, seinen Sinnen einmal so richtig freien Lauf lassen. Elf aufeinanderfolgende Gartenzimmer gibt es nämlich auf dem weitläufigen Areal zu entdecken: Den Rosengarten zum Beispiel, der durch seine Vielfalt an Rosensorten und den farblich abgestimmten Staudenunterpflanzungen besticht. Den einzigartigen Kiesgarten, in dem das außergewöhnliche Kleinklima viele Wärme liebende Stauden vorzüglich gedeihen lässt. Oder den Kinderspielgarten, der mit Sandkasten und Weltenschaukel den Garten zu einem idealen Ziel für Familien mit Kleinkindern macht. Wer nach dem Rundgang noch im „Garten der Sinne“ verweilen möchte, kann dies bei Kaffee und Kuchen im Gartenbistro tun. Beziehungsweise im angrenzenden Shop nach gärtnerischen Utensilien, Mitbringseln und Fachlektüre stöbern.Ein absolutes Muss für den Besucher sind die „Merziger Rosentage“ an jedem ersten Juniwochenende, jener Rosen- und Gartenmarkt, der mit Kunst, Kultur Musik und kulinarischen Leckerbissen einhergeht.
http://www.gaerten-ohne-grenzen.de/Gaerten-ohne-Grenzen/Unsere-Gaerten/Gaerten-in-Deutschland/Garten-der-Sinne-Merzig-D

 

Diesen Beitrag teilen

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 

 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch auf unserer Webseite so bequem wie möglich zu machen. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass alle Cookies dieser Seite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr zu unseren Cookies-Richtlinien finden Sie hier.

Schließen